Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe
Esse ich gerne und mache die normal im Römertopf. Das die Sachen ohne Römertopf sehr viel schneller fertig sind (und auch Weißbrot sehr schnell dunkel wird, wie man sieht.) daran muss ich jedesmal denken.
Leider waren die Zwiebel viel zu süß und schon beim Schneiden tränten mir nicht die Augen.
Dafür hatten wir noch diesen furchtbar stinkenden, schmierigen, leckeren Munster Käse, den der Supermarkt seit einiger Zeit für kleinen Preis als Eigenprodukt verkauft (links im Bild). Der Rest wurde mit Limburger belegt.
Möhren, Knoblauch und ordentlich Riesling. Das Übliche eben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s