Ziege – Apfel – Speck

ziegeapfelJPG

Es gibt leider keinen Teller-Shot; die sind alle doof geworden, weil die Ziege auseinander gefallen ist. Geht aber in der Theorie so:

Apfel in 1,5 cm Scheiben schneiden. Weglegen. Scheibe Speck anbraten, auch weglegen. Apfel in ausgelassenem Speckfett kurz braten, dann raus, eine Scheibe Kross-Speck drauf, eine dicke Scheibe Ziegenkäse (4cm mind.) drauf, in den Ofen, ca. 5 Min. Nach 2 oder 3 Minuten etwas Thymian und Honig drüber. Dazu Salat mit ’nem süssen Dressing. Mega!

2 Gedanken zu “Ziege – Apfel – Speck

  1. Sehr toll! Du hast jetzt Speck geschrieben da klingt das gleich viel besser.
    Meine Beobachtung: Wenn man minderwertigen Speck, der fast nur aus Fett besteht, als „bacon“ anpreist, finden es sehr viele Leute viel cooler.
    Mit Ziegenkäse ist alles gut!
    Im Urlaub in Portugal, sah ich zum ersten Mal, dass Ziegenkäse eine Skala in 5 Stufen der Intensität auf der Verpackung hatte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s