Tomaten und Zwiebeln mit Vinaigrette und Brot

FotorCreated

Tomaten vierteln, Zwiebeln achteln, zusammen mit Knobi aufs eingeölte Backblech, Salz, Pfeffer, rein damit, 45 Min. bei 150°.

Kurz vor Ende den Knobi rausholen, kaputtdrücken, da dran dann etwas Balsamico, Senf und Salz, Pfeffer, Zucker und Öl, fertig is‘ die Soße.

Um hinterher satt zu sein, ist man noch zwei Apfelpfannkuchen mit Sahne.

Hau alles in den Ofen

Sucuk, Zwiebel,  später dann die Pilze, Rosmarin, und dann die Eier auf ein Pizzablech drauf. Vollgas im Ofen evtl. Oberhitze oder sowas.Ach, macht doch einfach was ihr wollt. Heiß muss es sein. Könnt ihr nebenbei duschen gehen oder ein Quickie haben. Echtes Kantinaporn eben.Quick & dirty.
Fäddisch.

sucuk Kopie

Wenn es so aussieht, ist es gut.

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe
Esse ich gerne und mache die normal im Römertopf. Das die Sachen ohne Römertopf sehr viel schneller fertig sind (und auch Weißbrot sehr schnell dunkel wird, wie man sieht.) daran muss ich jedesmal denken.
Leider waren die Zwiebel viel zu süß und schon beim Schneiden tränten mir nicht die Augen.
Dafür hatten wir noch diesen furchtbar stinkenden, schmierigen, leckeren Munster Käse, den der Supermarkt seit einiger Zeit für kleinen Preis als Eigenprodukt verkauft (links im Bild). Der Rest wurde mit Limburger belegt.
Möhren, Knoblauch und ordentlich Riesling. Das Übliche eben.

Räuchern in der Küche

Klar sind wir angefixt von Jamie Oliver, warum auch nicht?
Deshalb versuchten wir mal eines seiner Rezepte mit Hühnchen und rauchiger (neudeutsch) Chipotle Sauce, Senf, Ketchup. Aber alles nicht genug, machten wir mit dem Kaminholz ein kleines Feuerchen im Backofen und ließen es ordentlich rauchen.
Gewürzpanade waren alle vom türkischen Supermarkt und einiges wurde wie immer improvisiert. Aber wieso lang quatschen. Fotos erklären alles.
Nur das Feuerchen das wird natürlich ausgepustet, es muss rauchen das der Rauchmelder im Flur anspringt. Dann ist es gut.

Räuchern im Backofen