angrillen

angrillen_collage
Perfektes Frühlingswetter. Auf dem Balkon im T-Shirt und den besten Fisch den man hier wohl bekommen kann. Ich meine zu wissen, das Dogan den Fisch aus Frankreich holt, ist ja nicht weit und die haben echt das gute Zeug. Wovon ich mich heute wieder überzeugen konnte.
Bester Hinweis. Wenn die Wohnung nach so einem Essen und Vorbereitung nicht nach Fisch riecht, dann war es gut.
Dill im Häcksler, mit Zitrone und Meerrettich, das war das Tüpfelchen auf dem i. Den Schoppen Rieslingschorle muss ich nicht erwähnen.

Kartoffel-Bohnen-Fisch-Eier-Zwiebel-Salat

P10ss10758.JPG

Zuerst Zwiebel in den Ofen: Einfach halbieren und auf’s Blech legen, so für 45 Min. Eier kochen, – wer es mag auch nicht ganz so fest wie die oben. Kartoffeln kochen, mit Salz und viel Bohnenkraut. Nach Gefühl die Bohnen dazu, alles blubbern lassen. Fisch braten, kurz warm stellen und im Bratensaft ’ne Buttersoße machen. Die Zwiebel aus dem Ofen nehmen, „abziehen“. Ich hab‘ hier für’n Look die Bohnen noch mal angeschwärzt.

Alles auf einen Teller und die Soße oben drauf.

Umrühren.

Macht stark.

Fischbrötchen mit Pommes

ffffff

Panierter Fisch aus Norwegen (vom Kölner Feinkostladen), italienisches Ciabatta (vom REWE) und alles aus dem Kühlschrank: Sojabohnendinger, Tomate, Gurke, Kapern, Eis-Schrimps, Salat. Zitrone & Remoulade drauf. – Jeg trenger deg!

Meerrettich ist mein Gemüse

und ganz besonders bei Smushi.

Smushi

#smushi (Part 2)

smushi

Ich brauch ’ne neue Cam. So rot ist der Fisch nu‘ auch nicht.

Smushi

IMG_2253Da meine Dame gern Sushi isst, ich aber nicht so unbedingt (sondern eher Butterbrote mit Fisch…), gab es gestern Smushi. Die Überbleibsel seht ihr oben, die sind mein Mittagessen; leider heute nur mit dem Handy geknippst, da die große Cam auf Weltreise ist. – Smushi? Einfach mal googeln. Ich mag es. Voll 😉

Labskaus Galore

geschrieben von unterwegs